Pech oder Glück

Da fällt ein Termin aus…und noch dazu ausgerechnet in der Nähe vom Neusiedler See.

Ist das jetzt Pech (Unglück) oder Glück

Advertisements

Tag am / im Bach

Am Vormttag mit der ersten Klasse im Dörflerbach Thannhausen.

Am Nachmittag am/im Schremsbach, Naturpark Almenland.

Bei der starken, kühlen Strömung waren die Gummistiefel schnell mit Wasser gefüllt. Doch bei den SchülerInnen überwog die Freude.

Augenblicke

Manchmal scheint der Augenblick düster…wenig Hoffnung…kein Sonnenstrahl dringt zu dir durch.

Doch, richte deinen Blick auf die andere Seite deines Lebens. Gibt es vielleicht auch andere Perspektiven?

Und dann…lichtet sich auch der Himmel, das Leben, wieder.

Langsam kommen die Sonnenstrahlen wieder.

Maria Teben Naturprodukte

Aktionen zum Frühlingsbeginn
Pollenflug kann kommen – es gibt ja einen Schwedenbitter – mit und ohne Alkohol.

Verwöhne dich selbst oder/ und deine Mutter.

Muttertagsset

Kochen mit Sonnenenergie

Heute habe ich wieder einmal meinen Solarbackofen aktiviert. So macht das Kochen noch mehr Freude.

Solarbackofen

Bärlauchernte

Am rauschenden Bachufer sitzen.

Der Melodie der Natur lauschen.

Wasser plätschern, Vögel gezwitscher.

Den Bärlauch mit dem Auge und den Händen erfassen.

Der Duft von Knoblauch, in seiner edelsten Nuose, erreicht meine Nase.

Überwältigt von der reichen Ernte wird zu Hause ein köstliches Essen neuerlich mein Leben erfreuen.

Natur in Menschenhand?

Ausstellung: Natur in Menschenhand?
Vom Schützen und Nützen
Natur in Menschenhand, Grafik: Gernot Passathvon 20. April bis 28. Oktober 2018 im Rathaus Passail, Naturpark Almenland

Die Ausstellung beginnt mit einem Beziehungsangebot. Können wir uns beispielsweise der Erlebenswelt einer Kröte annähern? Können wir die Kröte als ein Gegenüber sehen, das wir achten? Naturerfahrungen bilden ein kostbares Fundament für eine gute, emotionale Beziehung zur Natur.

In der Schatzkammer der Artenvielfalt finden die Besucher/innen aktuelle Informationen über die bizarren Schätze der Natur, deren Netzwerke, Leistungen und Verlust.

Interaktive Stationen simulieren die Leistungen des Naturschutzes und zeigen spielerisch die unterschiedlichen Handlungsmöglichkeiten von National- und Naturparken und Natura-2000-Gebieten auf.

Selbst modellierte Kulturlandschaften, das Retten von Tieren durch kooperatives Handeln, das Kennenlernen von NGOs und die Auseinandersetzung mit globalen Aspekten des Biodiversitätsverlustes und des Klimawandels bereichern das Wissen über Naturschutz in der Steiermark. Ein Schwerpunkt gilt dem Naturpark Almenland.

https://www.naturparke-steiermark.at/de/Veranstaltungen/Ausstellung_Natur_in_Menschenhand